Buch | Das Geheimnis des Vakuums

23,70 

Enthält 10% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Schöpfungstanz, Bewußtsein und Freie Energie. Die Neue Physik aus mystischer Sicht.
In diesem Buch geht es um die schöpferische Energie, die allem Sein zugrunde liegt, um die letzten Geheimnisse der physikalischen und geistigen Welt. Der Autor legt aus der Sicht des Mystikers dar, daß das physikalische Vakuum, das scheinbare „Nichts“, in Wahrheit ein energiegeladener, formbildender Zustand feinstofflicher Substanz ist, auch Äther oder Akasha genannt. Er zeigt auf, wie dieses als Schnittstelle zwischen biologischem Leben und höheren Seinsebenen dienen könnte.

Autor: John Davidson 

Klappentext zu „Das Geheimnis des Vakuums“:

Vakuum herrscht im Weltall, aber auch in den Atomen von physischen Körpern vor. In der konventionellen Physik gilt das Vakuum gemeinhin als leer.
John Davidson aber zeigt, daß der vermeintlich leere Raum selbst bei absoluter Nullpunkttemperatur noch Energie enthält – freie, kostenlose Energie, die man zum Betreiben von Anlagen und Maschinen anzapfen kann. Anhand mehrer Erfinderbeispiele wird nachgewiesen, daß das in der Praxis durchaus funktioniert.
Doch über diesen physikalisch und technologisch revolutionären Aspekt geht der Autor in seinen Betrachtungen weit hinaus. Er untersucht die Natur dieser geheimnisvollen Urenergie, ihre Beziehung zur Natur und Schöpfung, zum menschlichen Leben und zu übersinnlichen Phänomenen wie Hellsichtigkeit, Telepathie, Geistheilung etc. Aufgezeigt wird, wie Geist und Materie, Energie und Bewußtsein aufs innigste miteinander verflochten sind.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Buch | Das Geheimnis des Vakuums“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …